AGB

1. Das Wichtigste auf einen Blick

2. Schwarze Liste der EU-Kommission

3. Allgemeine Geschäftsbedingungen AMAZING SEA-TOURS LTD. (Agentur)

4. Terms and Conditions Cebu Pacific Air (5J) (Bedingungen der Fluggesellschaft)

5. Terms and Conditions Tigerair Philippines (DG), Flugnummern 7000-7999 (Bedingungen der Fluggesellschaft)


Das Wichtigste auf einen Blick

Tigerair Philippines und Cebu Pacific Air

Tigerair Philippines wurde Anfang 2014 von Cebu Pacific Air akquiriert. Cebu Pacific Air hält nun 100% der Anteile an Tigerair Philippines. Am 20.03.2014 wurde in erster Konsequenz ein gemeinsamer Vertrieb der Tickets für Cebu Pacific Air und Tigerair Philippines eingeführt, d.h. die Tickets der Tigerair Philippines sind somit ab sofort auch über unsere Webseite buchbar. Der Markenname Tigerair Philippines wird weitergeführt.

Flugnummern

Alle auf unserer Webseite angezeigten Flüge mit den Flugnummern 7000 bis 7999 (vierstellige Flugnummern beginnend mit der Ziffer 7) werden von Tigerair Philippines (DG) durchgeführt. Alle anderen Flüge bzw. Flugnummern werden von Cebu Pacific Air (5J) durchgeführt.

Terminal in Manila (MNL)

Tigerair Philippines (DG) wird in Manila (MNL) vom Terminal 4 (ehemals Domestic Terminal) aus fliegen, während Cebu Pacific Air (5J) weiterhin am Terminal 3 tätig sein wird.

Tigerair Philippines (DG 7000-7999) -> Terminal 4 (ehemals Domestic Terminal)
Cebu Pacific Air (5J) -> Terminal 3

Erteilung eines verbindlichen Buchungsauftrages

Mit dem Anerkennen der AGB sowie dem Klicken auf “Buchungsauftrag verbindlich erteilen” lösen Sie einen Bearbeitungsvorgang zur Buchung Ihrer Flüge aus, d.h. Sie erhalten umgehend während unserer Geschäftszeiten Ihre Rechnung zu den gewünschten Flügen (inklusive der Zahlungsmöglichkeiten) an Ihre Emailadresse gesendet. Die Rechnung sollte ebenfalls umgehend beglichen werden, da sich die Flugpreise sowie Verfügbarkeit bis zum Zahlungseingang verändern können.

Zahlungsmöglichkeiten

Sofortüberweisung

Zahlungen per Sofortüberweisung (Deutschland und Österreich) sind kostenfrei.

Paypal (Paypalkonto, Lastschrift + Giropay in Deutschland, Kreditkarten: VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS, DISCOVER)

Es können Gebühren für die Nutzung von Paypal wie folgt entstehen:

- 1.9% vom Rechnungsbetrag bei Kreditkarten/Paypal für Länder innerhalb der Europäischen Union
- 4.9% vom Rechnungsbetrag bei Kreditkarten/Paypal aus der Schweiz, USA, Kanada.
- 5.5% vom Rechnungsbetrag bei Kreditkarten/Paypal aus anderen Ländern (z.B. China).

Kreditkartenabrechnung Mastercard / Visa (3-D Secure Verfahren Verified by VISA bzw. MasterCard SecureCode)

Es können Gebühren für die Nutzung wie folgt entstehen:

- 2.8% Netto zzgl. VAT (Mehrwertsteuer) vom Rechnungsbetrag

Das Zahlungsmittelentgelt ist nicht erstattungsfähig.

Rücktrittsrecht

AMAZING SEA-TOURS LTD. weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Vermittlung von Reiseleistungen gem. § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht dem Fernabsatzgesetz unterliegt. Dies gilt insbesondere für den Verkauf von Flugtickets. Dies bedeutet, dass dem Kunden insoweit kein Widerrufs- und Rückgaberecht gegenüber AMAZING SEA-TOURS LTD. zusteht. Das Reiserecht macht bei der Bindung jedoch eine Ausnahme, indem es dem Reisenden ein Rücktrittsrecht einräumt. Der Reisende kann also jederzeit formlos ohne Angabe von Gründen von seiner Buchung zurücktreten. Der Rücktritt von der Reise bzw. dem Flug muss ausdrücklich erklärt werden und AMAZING SEA-TOURS LTD. zukommen. Achtung: Es können Stornogebühren anfallen (7.50 EUR pro Passagier zzgl. eventuell angefallener Stornogebühren der Fluggesellschaft).

Nichtzahlung bei verbindlichen Buchungsaufträgen

Bei Nichtzahlung eines verbindlichen Buchungsauftrages wird der Buchungsauftrag storniert sowie entstandene Kosten in Rechnung gestellt (7.50 EUR pro Passagier zzgl. eventuell angefallener Stornogebühren der Fluggesellschaft).

Hinweise Gepäckbestimmungen Cebu Pacific Air

Die Tarife der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air sind sog. Lite Tarife, d.h. alle Flugpreise beinhalten nur das Handgepäck bis 5KG (bei Flügen mit Propeller- flugzeugen vom Typ ATR) bzw. bis zu 7KG (bei Flügen mit AirbusA319/320/330). Es besteht aber die Möglichkeit, das aufzugebende Gepäck in verschiedenen Paketen vorab hinzuzubuchen. Das gebuchte Gepäck ist generell nicht erstattungsfähig.

Pakete für das aufzugebende Gepäck bei Vorabbuchung:
- SMALL (aufzugebendes Gepäck bis 15KG / bei Flügen von-nach Caticlan sowie zwischen Coron und Cebu beschränkt auf max. 10KG)
- STANDARD (aufzugebendes Gepäck bis 20KG)
- LARGE (aufzugebendes Gepäck bis 30KG)*
- XTRA LARGE (aufzugebendes Gepäck bis 45KG)*

*nur bei Flügen mit den Flugzeugtypen A319/A320/A330 sowie auf ausgewählten Strecken (wird während des Buchungsvorganges angezeigt)

Die Gewichtsbeschränkung der Pakete gilt als Gewichtskonzept und nicht als Stückkonzept, d.h. es können auch zwei Koffer aufgegeben werden, solange das Gesamtgewicht nicht überschritten wird. Sollte die Gewichtsbeschränkung des jeweiligen Paketes überschritten werden, werden vor Ort Gebühren für das Über- gepäck berechnet. Ein einzelner Koffer darf nicht mehr als 32KG wiegen. Hinweis Paket XTRA LARGE 45KG: Ein einzelner Koffer darf nicht mehr als 32KG wiegen, teilen Sie daher das Gesamtgewicht auf (z.B. auf zwei Koffer).

Sollte Ihr Gepäck die Grenze Ihres gebuchten Paketes für das aufzugebende Gepäck überschreiten, so wird Cebu Pacific am jeweiligen Check-In Schalter Gebühren für Ihr Übergepäck berechnen. Handgepäck kann bis zu 5KG (ATR) bzw. bis zu 7KG (Airbus) pro Person mitgeführt werden. Generell sollte darauf geachtet werden, dass bei vorhandenem Gepäck dieses entsprechend hinzugebucht wird, da bei Nachbuchung am Check-In Schalter wesentlich höhere Gebühren entstehen. Achtung: Eine nachträgliche Erhöhung der Pakete ist am Flughafen nicht möglich (es gilt die Übergepäckrate am Flughafen).

Hinweis: Die Auswahl eines Paketes für das aufzugebende Gepäck ist für Flüge von/nach Caticlan (Boracay) sowie zwischen Coron und Cebu auf das Paket SMALL - max. 10KG - begrenzt. Für das Übergepäck, welches 10 KG überschreitet, wird der normale Tarif für Übergepäck am Check-In Schalter berechnet. Die Auswahl der Pakete STANDARD, LARGE und XTRA LARGE sind auf diesen Strecken nicht möglich.

Infants/Babies im Alter bis zu 23 Monaten, welche nicht über einen eigenen Sitzplatz verfügen und auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen, haben generell keinen eigenen Anspruch auf eingechecktes Gepäck.

Sportgepäck (Golftasche, Tauchausrüstung, Fahrräder, Bowlingkugeln/-ausrüstung, Fischereigeräte, Surfboard/Wakeboards)*

Falls Sie Sportgepäck mit sich führen, muss dieses auch unter Sportgepäck angemeldet bzw. hinzugebucht werden. Die Auswahl eines Gepäckpaketes sowie das Sportgepäck sind unabhängig voneinander, d.h. es ist nicht möglich das Sportgepäck als Paket für das aufzugebende Gepäck zu deklarieren. Das Sportgepäck ist bis auf 15KG maximiert. Ist das Sportgepäck schwerer als 15KG, wird für das Übergepäck die Übergepäckrate am Flughafen berechnet.

*Die Fluggesellschaft behält sich die Annahme des Sportgepäck vor, sollte das Sportgepäck oder die Verpackung des Sportgepäcks den Sicherheitsbestimmungen für den Flug nicht entsprechend. Tauchflaschen (Scuba tanks) werden nicht transportiert.

Hinweis: Sportgepäck kann nur bei Flügen mit einem Airbus (A319/A320/A330) zu günstigeren Konditionen während der Buchung angemeldet werden. Es ist nicht möglich Sportgepäck bei Flügen mit einer ATR72 (Turboprop) während der Buchung oder vor dem Flug anzumelden. Für diesen Fall gilt der normale Tarif für das Übergepäck. Eine Verrechnung mit noch vorhandenen freien KG aus dem Paket für das aufzugebende Gepäck ist nicht möglich!

Die aktuellen Gebühren für Übergepäck finden Sie hier.

Hinweise Stornierungen Cebu Pacific

Für Stornierungen gelten je nach Tarif besondere Bedingungen seitens der Fluggesellschaft Cebu Pacific.

Promotickets (Sonderangebot) können nicht storniert werden (keine Erstattungen möglich).

Für die normalen Tarife gilt: Stornierungen sind über AMAZING SEA-TOURS LTD max. bis 3 Tage vor Abflug möglich, kostenpflichtig. Last-Minute Stornierungen können nur direkt bei der Fluggesellschaft (z.B. Callcenter/Flughafenbüro) bis max. 24 Stunden vor Abflug (Ortszeit beachten) veranlasst werden. 

Nach Abzug der Stornogebühren wird der Restbetrag nicht erstattet! Der Restbetrag kann innerhalb von 90 Tagen - vom Passagier - nach Stornierung für die Buchung eines neuen Fluges mit der Cebu Pacific Air verwendet werden (Verrechnung), d.h. Neubuchung und Flug müssen innerhalb von 90 Tagen nach Stornierung stattfinden. Nach Ablauf der 90 Tagen verfällt ein etwaiger Anspruch auf Verrechnung des Restbetrages für die Buchung eines neuen Fluges mit der Cebu Pacific Air. Die Gutschrift (Travel Fund) kann unter bestimmten Voraussetzungen auf eine andere Person übertragen werden (kostenpflichtig). Die geltenden Stornogebühren oder die Gebühren für die Übertragung der Gutschrift auf eine andere Person, als den im Ticket genannten Passagier, können hier eingesehen werden.

Die Buchungsgebühr, das Zahlungsmittelentgelt sowie die Gebühren für das eingecheckte Gepäck sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig.

Beachten Sie bitte, dass bei Ihrem Nichterscheinen zum Flug-Check-In ('no show') die Fluggesellschaft den Flugpreis in voller Höhe einbehalten wird. Bitte seien Sie daher rechtzeitig am Check-In Schalter. Die Check-In Schalter der Cebu Pacific schließen bei Inlandsflügen i.d.R. 45 Minuten und bei Internationalen Flügen i.d.R. 60 Minuten vor dem geplanten Abflug. Das verspätete Erreichen des Check-In Schalters berechtigt nicht zur Mitnahme, Umbuchung oder Rückerstattung und gilt als No-Show (Flugpreis verfällt, keine Erstattung, keine Umbuchung).

Nutzung der Gutschrift (Travel Fund) bei Stornierung

Die Gutschrift (Travel Fund) kann vom Passagier bis 90 Tage nach Stornierung bei Cebu Pacific Air an folgenden Verkaufsstellen für einen neuen Flug (muss ebenfalls innerhalb von 90 Tagen nach Stornierung stattfinden) mit der Cebu Pacific Air eingelöst werden:

Innerhalb der Philippinen

- Call Center der Cebu Pacific Air in Manila oder Cebu
- Verkaufsschalter am Flughafen (im Streckennetz der Cebu Pacific Air)
- in jedem Verkaufsbüro der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air auf den Philippinen (eine Liste der Büros finden Sie hier)

Ausserhalb der Philippinen

- Call Center der Cebu Pacific Air in Manila oder Cebu
- Verkaufsschalter am Flughafen (im Streckennetz der Cebu Pacific Air)
- in jedem Verkaufsbüro der Fluggesellschaft, welche sich im Streckennetz der Cebu Pacific befindet (eine Liste der Büros finden Sie hier)

Die Einlösung ist auch über unser Unternehmen AMAZING SEA-TOURS LTD unter folgenden Bedingungen möglich:

Vorausbuchungsfrist für die Verrechnung mind. 10 Tage (d.h. zwischen Buchung und dem Abflugtag müssen mindestens 10 Tage liegen), wenn Sie die Abwicklung des Travel Funds (Gutschrift) durch unser Unternehmen wünschen (einmalige Bearbeitungsgebühren 40.00 EUR). Die Abwicklung des Travel Funds (Gutschrift) ist nur möglich, wenn Sie Ihr Flugticket über unser Unternehmen gebucht haben. Wir übernehmen keine Verrechnung der Gutschriften aus dem Travel Fund, wenn Ihr storniertes Ticket nicht über unser Unternehmen (AMAZING SEA-TOURS LTD/Cebupacific.de) gebucht wurde.

Sollten Flughafensteuern-/gebühren angefallen sein, so wird die Rückerstattung dieser Steuern/Gebühren bei einer Stornierung dem Travel Fund (Gutschrift) zugeführt. Diese Flughafensteuern-/gebühren können nicht aus dem Travel Fund (Gutschrift) herausgelöst und direkt erstattet werden, es sei denn lokale gesetzliche Bestimmungen (Bestimmungen des Landes, in dem sich der Abflughafen mit der entsprechenden Fluggesellschaft befindet) regeln eine direkte Erstattung dieser Flughafensteuern-/gebühren und verpflichten die Fluggesellschaft dazu, diesen Anteil dem Passagier direkt zu erstatten. In diesen Fällen muss der Passagier die Trennung der Flughafensteuern-/gebühren vom Basisflugpreis (inkl. Kerosinzuschlag) direkt bei der Fluggesellschaft sowie vor der endgültigen Stornierung beantragen.

Hinweise Umbuchungen Cebu Pacific

Für Umbuchungen gelten je nach Tarif besondere Bedingungen seitens der Fluggesellschaft Cebu Pacific.

Diese Bedingungen beinhalten, dass gebuchte Promotickets (Sonderangebot) nur auf der gleichen gebuchten Strecke umgebucht werden können (kostenpflichtig; Umbuchungsgebühren zzgl. Flugpreisdifferenzen/Umbuchung auf ein anderes Sonderangebot ist nicht möglich). Eine Umbuchung auf eine andere Flugstrecke (Rerouting) ist nicht möglich.

Tickets, welche keine Promotickets sind, können unter bestimmten Voraussetzungen auf der gleichen gebuchten Strecke sowie auf eine andere Flugstrecke umgebucht werden. Für die Umbuchung berechnet die Fluggesellschaft Umbuchungsgebühren. Die Umbuchungsgebühren (Change  Fee) finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Umbuchungsgebühren immer pro Weg (Sector) gelten. Des Weiteren gilt, falls der Flugpreis bei Umbuchung höher sein sollte als der tatsächlich bereits gebuchte Flugpreis, wird die jeweilige Differenz zusätzlich zur Umbuchungsgebühr berechnet.

Änderungen (Umbuchungen) sind über AMAZING SEA-TOURS LTD bis max. 3 Tage vor Abflug möglich, kostenpflichtig. Last-Minute Änderungen können nur direkt bei der Fluggesellschaft (z.B. Callcenter/Flughafenbüro) bis max. 4 Stunden vor Abflug (Ortszeit beachten) veranlasst werden.

Hinweise Namensänderungen

Namensänderungen sind bei Sonderangeboten (Promotickets) grundsätzlich nicht möglich.

Für alle anderen Tarife ist eine Namensänderung unter bestimmten Voraussetzungen und gegen Zahlung einer entsprechenden Gebühr möglich. Die Gebühr für die Namensänderung (Name Change  Fee) finden Sie hier.

Für eine etwaige Namensänderung muss ein unterschriebenes sowie ausgefülltes Formular (Name Change) inkl. der Reisepasskopien (bzw. gesetzliche Ausweisdokumente mit Foto bei Inlandsflügen auf den Philippinen) von allen Passagieren rechtzeitig eingereicht werden. Aufgrund des hohen bürokratischen Aufwandes für Namensänderungen sollten die angeforderten Dokumente so früh wie möglich eingereicht werden. Eine Bearbeitung über AMAZING SEA-TOURS LTD kann nur bis max. 7 Werktage vor Abflug erfolgen. Last-Minute Änderungen können nur direkt bei der Fluggesellschaft (z.B. Flughafenbüro) bis max. 4 Stunden vor Abflug (Ortszeit beachten) veranlasst werden. 

Schwarze Liste der EU-Kommission

Cebu Pacific Air und Tigerair Philippines befindet sich nicht mehr auf der schwarzen Liste der EU.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (ticketausstellende Agentur)

Cebupacific.de wird betrieben von AMAZING SEA-TOURS LTD.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' oder auch AGB), bevor Sie diese Website benutzen oder die von AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. bereitgehaltenen Leistungen in Anspruch nehmen. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. speichern und drucken, indem Sie die Speicher- bzw. Druckfunktion Ihres Browsers nutzen.

Die Nutzung der Website und der von AMAZING SEA-TOURS LTD. bereitgehaltenen Leistungen unterliegt den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Etwaige Korrespondenz zu Ihrer Buchung bei AMAZING SEA-TOURS LTD. richten Sie bitte entweder schriftlich, per Email oder per Fax an AMAZING SEA-TOURS LTD.

Inhaltsverzeichnis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1. Ihre Buchung bei AMAZING SEA-TOURS LTD.
2. Abwicklung Ihrer Buchung
3. Stornierungen und Änderungen
4. Zahlung
5. Haftung von AMAZING SEA-TOURS LTD.
6. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen
7. Allgemeine Bestimmungen

1. IHRE BUCHUNG BEI AMAZING SEA-TOURS LTD.

Sämtliche auf der Website dargestellten touristischen Produkte und Leistungen sind nur begrenzt verfügbar. Mit der Darstellung eines Produkts oder einer Leistung übernimmt AMAZING SEA-TOURS LTD. keine Garantie für deren jederzeitige Verfügbarkeit. Als 'Buchung' wird Ihr Angebot bezeichnet, auf der Website von AMAZING SEA-TOURS LTD. beschriebene Produkte oder Dienstleistungen zu beziehen oder in Anspruch zu nehmen.

Die Annahme von AMAZING SEA-TOURS LTD. (und damit das Zustandekommen eines Vermittlungsvertrages) erfolgt bei Verfügbarkeit der Leistung durch Mitteilung der Buchungsnummer oder Rechnung. AMAZING SEA-TOURS LTD. tritt im Rahmen dieser AGB ausschließlich als Vermittler auf. Der Vertrag über die von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte und Dienstleistungen besteht zwischen dem entsprechenden Anbieter (wie etwa Fluggesellschaften, Hotelbetreiber, Versicherungen, Mietwagenunternehmen oder Reiseveranstalter) und Ihnen. AMAZING SEA-TOURS LTD. ist in diesem Vertragsverhältnis nicht als Vertragspartner beteiligt.

Die Dienste von AMAZING SEA-TOURS LTD. beschränken sich auf die Vermittlung der von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte oder Dienstleistungen und enden mit der Übersendung der Reisebestätigung und den sonstigen erforderlichen Bestätigungsunterlagen zur erfolgreichen Vermittlung des Reisevertrages. Als sonstige Bestätigungsunterlagen sind bei einer Flugbuchung der Versand der Flugscheine (außer bei E-Tickets), bei der Buchung einer Pauschalreise die Reiseunterlagen und bei einer Mietwagenbuchung die Buchungsbestätigung sowie verlinkte Voucher der Bestätigungs-E-Mail zu verstehen. Informationen zu etwaigen Änderungen betreffend Start- und Ankunftszeiten, Orte von Zwischenstationen, die dort zu erreichenden Anschlussverbindungen, Gesundheits- oder Einreisebestimmungen im Zielland gehören hingegen nicht mehr zu der vertraglich geschuldeten Leistung AMAZING SEA-TOURS LTD. Bezüglich dieser Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Anbieter.

Etwaige Unstimmigkeiten in den Bestätigungsunterlagen, die Sie im Anschluss an einer Buchung erhalten, sind AMAZING SEA-TOURS LTD. unverzüglich per Telefon, Fax oder Email mitzuteilen.

AMAZING SEA-TOURS LTD. empfiehlt dringend, dass Sie sich bei sämtlichen touristischen Produkten und Dienstleistungen durch eine Versicherung absichern, insbesondere da Umstände auftreten können, welche zur akuten Reiseunfähigkeit (z.B. Krankheit) führen und bei denen weder AMAZING SEA-TOURS LTD. noch der jeweilige Anbieter haftbar sind. Sämtliche Buchungen über unsere Webseite bleiben Personen vorbehalten, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben. So ist es nicht möglich, für Personen unter 18 Jahren Reiseleistungen zu buchen und diese in Anspruch zu nehmen, sofern aus den Buchungsangaben hervorgehen würde, dass sie alleinreisend sind.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (einschließlich der Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften) gelten jeweils zusätzlich zu den hier vorliegenden Geschäftsbedingungen von AMAZING SEA-TOURS LTD. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung und Rückzahlung (soweit vorgesehen) sowie andere Buchungs- und Tarifbedingungen geregelt sein. Bitte beachten Sie daher die Hyperlinks auf unserer Website, die auf die entsprechenden Geschäftsbedingungen der Anbieter verweisen. Diese sollten Sie sorgfältig lesen. Im Einzelfall empfehlen wir, mit dem jeweiligen Anbieter wegen dessen anwendbaren Geschäftsbedingungen vor Buchungsabschluss Rücksprache zu nehmen.

Allgemeine Hinweise für Flugbuchungen

Beachten Sie bitte, dass sämtliche auf unserer Webseite im Namen der Fluggesellschaften veröffentlichten Flugpreise besonderen Bestimmungen unterliegen. So können nach den Tarifbedingungen der Fluggesellschaften Flugtickets häufig nicht auf andere Personen übertragen oder der Flugpreis bei Stornierung nicht erstattet werden. Flugbuchungen können aus mehreren Teilstrecken bestehen, für welche die Tickets entsprechend ausgestellt werden. Nach den Bedingungen der meisten Fluggesellschaften sind diese der Reihenfolge nach zu nutzen. Ist das dann nicht der Fall, kann die Fluggesellschaft die Weiterbeförderung auf den gebuchten Anschlussflügen verwehren. Sie können zudem nach den jeweiligen Anbieter-AGB dafür verantwortlich sein, in Bezug auf Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und andere Angelegenheiten die Vorgaben der Fluggesellschaften oder anderer Anbieter einzuhalten. Der Check-in bei Auslandsflügen sollte mindestens 120 Minuten vor Abflug erfolgen, bei Inlandsflügen 90 Minuten vor Abflug. Einige Fluggesellschaften verlangen eine Bestätigung Ihrer Flugbuchung bis spätestens 72 Stunden vor dem Abflug. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine solche Bestätigung gegenüber der Fluggesellschaft, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert.

AMAZING SEA-TOURS LTD. trägt nicht die Kosten für etwaige Transferverbindungen zwischen Flughäfen oder Terminals. Sollte bei Ihrem Zwischenstopp der Anschlussflug von einem anderen Flughafen starten, sind Sie selbst für ausreichende Transferzeiten zwischen den Flughäfen verantwortlich.

Hinweise für Flugbuchungen der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air

Grundsätzlich gelten die Bedingungen der Fluggesellschaft. AMAZING SEA-TOURS LTD ist ticketausstellende Agentur und nicht Betreiber der Fluggesellschaft. Die Dienste von AMAZING SEA-TOURS LTD. beschränken sich auf die Vermittlung der von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte oder Dienstleistungen und enden mit der Übersendung der Reisebestätigung und den sonstigen erforderlichen Bestätigungsunterlagen zur erfolgreichen Vermittlung des Reisevertrages.

Erteilung eines verbindlichen Buchungsauftrages

Mit dem Anerkennen der AGB sowie dem Klicken auf “Buchungsauftrag verbindlich erteilen” lösen Sie einen Bearbeitungsvorgang zur Buchung Ihrer Flüge aus, d.h. Sie erhalten umgehend Ihre Rechnung zu den gewünschten Flügen (inklusive der Zahlungsmöglichkeiten) an Ihre Emailadresse gesendet. Die Rechnung sollte ebenfalls umgehend beglichen werden, da sich die Flugpreise sowie Verfügbarkeit bis zum Zahlungseingang verändern können.

Zahlungsmöglichkeiten

Sofortüberweisung

Zahlungen per Sofortüberweisung (Deutschland und Österreich) sind kostenfrei.

Paypal (Paypalkonto, Lastschrift + Giropay in Deutschland, Kreditkarten: VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS, DISCOVER)

Es können Gebühren für die Nutzung von Paypal wie folgt entstehen:

- 1.9% vom Rechnungsbetrag bei Kreditkarten/Paypal für Länder innerhalb der Europäischen Union
- 4.9% vom Rechnungsbetrag bei Kreditkarten/Paypal aus der Schweiz, USA, Kanada.
- 5.5% vom Rechnungsbetrag bei Kreditkarten/Paypal aus anderen Ländern (z.B. China).

Kreditkartenabrechnung Mastercard / Visa (3-D Secure Verfahren Verified by VISA bzw. MasterCard SecureCode)

Es können Gebühren für die Nutzung wie folgt entstehen:

- 2.8% Netto zzgl. VAT (Mehrwertsteuer) vom Rechnungsbetrag

Das Zahlungsmittelentgelt ist nicht erstattungsfähig.

Sie sind verpflichtet, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen (Telefon, Fax, Kontaktformular, Livechat), falls Sie innerhalb von 24 Stunden nach Erteilung des verbindlichen Buchungsauftrages keine Rechnung mit den Zahlungsmöglichkeiten erhalten haben, um eine kostenpflichtige Stornierung des Buchungs- auftrages zu vermeiden.

Rücktrittsrecht

AMAZING SEA-TOURS LTD. weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Vermittlung von Reiseleistungen gem. § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht dem Fernabsatzgesetz unterliegt. Dies gilt insbesondere für den Verkauf von Flugtickets. Dies bedeutet, dass dem Kunden insoweit kein Widerrufs- und Rückgaberecht gegenüber AMAZING SEA-TOURS LTD. zusteht. Das Reiserecht macht bei der Bindung jedoch eine Ausnahme, indem es dem Reisenden ein Rücktrittsrecht einräumt. Der Reisende kann also jederzeit formlos ohne Angabe von Gründen von seiner Buchung zurücktreten. Der Rücktritt von der Reise bzw. dem Flug muss ausdrücklich erklärt werden und AMAZING SEA-TOURS LTD. zukommen. Achtung: Es können Stornogebühren anfallen (7.50 EUR pro Passagier zzgl. eventuell angefallene Stornokosten der Fluggesellschaft)..

Nichtzahlung bei verbindlichen Buchungsaufträgen

Bei Nichtzahlung eines verbindlichen Buchungsauftrages wird der Buchungsauftrag storniert sowie entstandene Kosten in Rechnung gestellt (7.50 EUR pro Passagier zzgl. eventuell angefallene Stornokosten der Fluggesellschaft).

Hinweise zu den Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air

Die Tarife der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air sind sog. Lite Tarife, d.h. alle Flugpreise beinhalten nur das Handgepäck bis 5KG (bei Flügen mit Propeller- flugzeugen vom Typ ATR) bzw. bis zu 7KG (bei Flügen mit AirbusA319/320/330). Es besteht aber die Möglichkeit, das aufzugebende Gepäck in verschiedenen Paketen vorab hinzuzubuchen. Das gebuchte Gepäck ist generell nicht erstattungsfähig.

Pakete für das aufzugebende Gepäck bei Vorabbuchung:
- SMALL (aufzugebendes Gepäck bis 15KG / bei Flügen von-nach Caticlan sowie zwischen Coron und Cebu beschränkt auf max. 10KG)
- STANDARD (aufzugebendes Gepäck bis 20KG)
- LARGE (aufzugebendes Gepäck bis 30KG)*
- XTRA LARGE (aufzugebendes Gepäck bis 45KG)*

*nur bei Flügen mit den Flugzeugtypen A319/A320/A330 sowie auf ausgewählten Strecken (wird während des Buchungsvorganges angezeigt)

Die Gewichtsbeschränkung der Pakete gilt als Gewichtskonzept und nicht als Stückkonzept, d.h. es können auch zwei Koffer aufgegeben werden, solange das Gesamtgewicht nicht überschritten wird. Sollte die Gewichtsbeschränkung des jeweiligen Paketes überschritten werden, werden vor Ort Gebühren für das Über- gepäck berechnet. Ein einzelner Koffer darf nicht mehr als 32KG wiegen. Hinweis Paket XTRA LARGE 45KG: Ein einzelner Koffer darf nicht mehr als 32KG wiegen, teilen Sie daher das Gesamtgewicht auf (z.B. auf zwei Koffer).

Sollte Ihr Gepäck die Grenze Ihres gebuchten Paketes für das aufzugebende Gepäck überschreiten, so wird Cebu Pacific am jeweiligen Check-In Schalter Gebühren für Ihr Übergepäck berechnen. Handgepäck kann bis zu 5KG (ATR) bzw. bis zu 7KG (Airbus) pro Person mitgeführt werden. Generell sollte darauf geachtet werden, dass bei vorhandenem Gepäck dieses entsprechend hinzugebucht wird, da bei Nachbuchung am Check-In Schalter wesentlich höhere Gebühren entstehen. Achtung: Eine nachträgliche Erhöhung der Pakete ist am Flughafen nicht möglich (es gilt die Übergepäckrate am Flughafen).

Hinweis: Die Auswahl eines Paketes für das aufzugebende Gepäck ist für Flüge von/nach Caticlan (Boracay) sowie zwischen Coron und Cebu auf das Paket SMALL - max. 10KG - begrenzt. Für das Übergepäck, welches 10 KG überschreitet, wird der normale Tarif für Übergepäck am Check-In Schalter berechnet. Die Auswahl der Pakete STANDARD, LARGE und XTRA LARGE sind auf diesen Strecken nicht möglich.

Infants/Babies im Alter bis zu 23 Monaten, welche nicht über einen eigenen Sitzplatz verfügen und auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen, haben generell keinen eigenen Anspruch auf eingechecktes Gepäck.

Sportgepäck (Golftasche, Tauchausrüstung, Fahrräder, Bowlingkugeln/-ausrüstung, Fischereigeräte, Surfboard/Wakeboards)*

Falls Sie Sportgepäck mit sich führen, muss dieses auch unter Sportgepäck angemeldet bzw. hinzugebucht werden. Die Auswahl eines Gepäckpaketes sowie das Sportgepäck sind unabhängig voneinander, d.h. es ist nicht möglich das Sportgepäck als Paket für das aufzugebende Gepäck zu deklarieren. Das Sportgepäck ist bis auf 15KG maximiert. Ist das Sportgepäck schwerer als 15KG, wird für das Übergepäck die Übergepäckrate am Flughafen berechnet.

*Die Fluggesellschaft behält sich die Annahme des Sportgepäck vor, sollte das Sportgepäck oder die Verpackung des Sportgepäcks den Sicherheitsbestimmungen für den Flug nicht entsprechend. Tauchflaschen (Scuba tanks) werden nicht transportiert.

Hinweis: Sportgepäck kann nur bei Flügen mit einem Airbus (A319/A320/A330) zu günstigeren Konditionen während der Buchung angemeldet werden. Es ist nicht möglich Sportgepäck bei Flügen mit einer ATR72 (Turboprop) während der Buchung oder vor dem Flug anzumelden. Für diesen Fall gilt der normale Tarif für das Übergepäck. Eine Verrechnung mit noch vorhandenen freien KG aus dem Paket für das aufzugebende Gepäck ist nicht möglich!

Die aktuellen Gebühren für Übergepäck finden Sie hier.

Hinweise zu Stornierungen bei der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air

Für Stornierungen gelten je nach Tarif besondere Bedingungen seitens der Fluggesellschaft Cebu Pacific.

Promotickets (Sonderangebot) können nicht storniert werden (keine Erstattungen möglich).

Für die normalen Tarife gilt: Stornierungen sind über AMAZING SEA-TOURS LTD max. bis 3 Tage vor Abflug möglich, kostenpflichtig. Last-Minute Stornierungen können nur direkt bei der Fluggesellschaft (z.B. Callcenter/Flughafenbüro) bis max. 24 Stunden vor Abflug (Ortszeit beachten) veranlasst werden. 

Nach Abzug der Stornogebühren wird der Restbetrag nicht erstattet! Der Restbetrag kann innerhalb von 90 Tagen - vom Passagier - nach Stornierung für die Buchung eines neuen Fluges mit der Cebu Pacific Air verwendet werden (Verrechnung), d.h. Neubuchung und Flug müssen innerhalb von 90 Tagen nach Stornierung stattfinden. Nach Ablauf der 90 Tagen verfällt ein etwaiger Anspruch auf Verrechnung des Restbetrages für die Buchung eines neuen Fluges mit der Cebu Pacific Air. Die Gutschrift (Travel Fund) kann unter bestimmten Voraussetzungen auf eine andere Person übertragen werden (kostenpflichtig). Die geltenden Stornogebühren oder die Gebühren für die Übertragung der Gutschrift auf eine andere Person, als den im Ticket genannten Passagier, können hier eingesehen werden.

Die Buchungsgebühr, das Zahlungsmittelentgelt sowie die Gebühren für das eingecheckte Gepäck sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig.

Beachten Sie bitte, dass bei Ihrem Nichterscheinen zum Flug-Check-In ('no show') die Fluggesellschaft den Flugpreis in voller Höhe einbehalten wird. Bitte seien Sie daher rechtzeitig am Check-In Schalter. Die Check-In Schalter der Cebu Pacific schließen bei Inlandsflügen i.d.R. 45 Minuten und bei Internationalen Flügen i.d.R. 60 Minuten vor dem geplanten Abflug. Das verspätete Erreichen des Check-In Schalters berechtigt nicht zur Mitnahme, Umbuchung oder Rückerstattung und gilt als No-Show (Flugpreis verfällt, keine Erstattung, keine Umbuchung).

Nutzung der Gutschrift (Travel Fund) bei Stornierung

Die Gutschrift (Travel Fund) kann vom Passagier bis 90 Tage nach Stornierung bei Cebu Pacific Air an folgenden Verkaufsstellen für einen neuen Flug (muss ebenfalls innerhalb von 90 Tagen nach Stornierung stattfinden) mit der Cebu Pacific Air eingelöst werden:

Innerhalb der Philippinen

- Call Center der Cebu Pacific Air in Manila oder Cebu
- Verkaufsschalter am Flughafen (im Streckennetz der Cebu Pacific Air)
- in jedem Verkaufsbüro der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air auf den Philippinen (eine Liste der Büros finden Sie hier)

Ausserhalb der Philippinen

- Call Center der Cebu Pacific Air in Manila oder Cebu
- Verkaufsschalter am Flughafen (im Streckennetz der Cebu Pacific Air)
- in jedem Verkaufsbüro der Fluggesellschaft, welche sich im Streckennetz der Cebu Pacific befindet (eine Liste der Büros finden Sie hier)

Die Einlösung ist auch über unser Unternehmen AMAZING SEA-TOURS LTD unter folgenden Bedingungen möglich:

Vorausbuchungsfrist für die Verrechnung mind. 10 Tage (d.h. zwischen Buchung und dem Abflugtag müssen mindestens 10 Tage liegen), wenn Sie die Abwicklung des Travel Funds (Gutschrift) durch unser Unternehmen wünschen (einmalige Bearbeitungsgebühren 40.00 EUR). Die Abwicklung des Travel Funds (Gutschrift) ist nur möglich, wenn Sie Ihr Flugticket über unser Unternehmen gebucht haben. Wir übernehmen keine Verrechnung der Gutschriften aus dem Travel Fund, wenn Ihr storniertes Ticket nicht über unser Unternehmen (AMAZING SEA-TOURS LTD/Cebupacific.de) gebucht wurde.

Sollten Flughafensteuern-/gebühren angefallen sein, so wird die Rückerstattung dieser Steuern/Gebühren bei einer Stornierung dem Travel Fund (Gutschrift) zugeführt. Diese Flughafensteuern-/gebühren können nicht aus dem Travel Fund (Gutschrift) herausgelöst und direkt erstattet werden, es sei denn lokale gesetzliche Bestimmungen (Bestimmungen des Landes, in dem sich der Abflughafen mit der entsprechenden Fluggesellschaft befindet) regeln eine direkte Erstattung dieser Flughafensteuern-/gebühren und verpflichten die Fluggesellschaft dazu, diesen Anteil dem Passagier direkt zu erstatten. In diesen Fällen muss der Passagier die Trennung der Flughafensteuern-/gebühren vom Basisflugpreis (inkl. Kerosinzuschlag) direkt bei der Fluggesellschaft sowie vor der endgültigen Stornierung beantragen.

Hinweise zu Umbuchungen bei der Fluggesellschaft Cebu Pacific Air

Für Umbuchungen gelten je nach Tarif besondere Bedingungen seitens der Fluggesellschaft Cebu Pacific.

Diese Bedingungen beinhalten, dass gebuchte Promotickets (Sonderangebot) nur auf der gleichen gebuchten Strecke umgebucht werden können (kostenpflichtig; Umbuchungsgebühren zzgl. Flugpreisdifferenzen/Umbuchung auf ein anderes Sonderangebot ist nicht möglich). Eine Umbuchung auf eine andere Flugstrecke (Rerouting) ist nicht möglich.

Tickets, welche keine Promotickets sind, können unter bestimmten Voraussetzungen auf der gleichen gebuchten Strecke sowie auf eine andere Flugstrecke umgebucht werden. Für die Umbuchung berechnet die Fluggesellschaft Umbuchungsgebühren. Die Umbuchungsgebühren (Change  Fee) finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Umbuchungsgebühren immer pro Weg (Sector) gelten. Des Weiteren gilt, falls der Flugpreis bei Umbuchung höher sein sollte als der tatsächlich bereits gebuchte Flugpreis, wird die jeweilige Differenz zusätzlich zur Umbuchungsgebühr berechnet.

Änderungen (Umbuchungen) sind über AMAZING SEA-TOURS LTD bis max. 3 Tage vor Abflug möglich, kostenpflichtig. Last-Minute Änderungen können nur direkt bei der Fluggesellschaft (z.B. Callcenter/Flughafenbüro) bis max. 4 Stunden vor Abflug (Ortszeit beachten) veranlasst werden.

Hinweise Namensänderungen

Namensänderungen sind bei Sonderangeboten (Promotickets) grundsätzlich nicht möglich.

Für alle anderen Tarife ist eine Namensänderung unter bestimmten Voraussetzungen und gegen Zahlung einer entsprechenden Gebühr möglich. Die Gebühr für die Namensänderung (Name Change  Fee) finden Sie hier.

Für eine etwaige Namensänderung muss ein unterschriebenes sowie ausgefülltes Formular (Name Change) inkl. der Reisepasskopien (bzw. gesetzliche Ausweisdokumente mit Foto bei Inlandsflüge auf den Philippinen) von allen Passagieren rechtzeitig eingereicht werden. Aufgrund des hohen bürokratischen Aufwandes für Namensänderungen sollten die angeforderten Dokumente so früh wie möglich eingereicht werden. Eine Bearbeitung über AMAZING SEA-TOURS LTD kann nur bis max. 7 Werktage vor Abflug erfolgen. Last-Minute Änderungen können nur direkt bei der Fluggesellschaft (z.B. Flughafenbüro) bis max. 4 Stunden vor Abflug (Ortszeit beachten) veranlasst werden. 

Hinweise für Hotelbuchungen

Hotels erheben gegebenenfalls zusätzliche örtliche Steuern, die nicht im Buchungssystem dargestellt werden können. Insbesondere fallen diese lokalen Steuern bei Hotelbuchungen in den USA, Kanada sowie den Vereinigten Emiraten an.

Hinweise für Mietwagenbuchungen

Bitte beachten Sie, dass bei Mietwagenbuchungen der Fahrer bei Fahrzeugübernahme im Besitz einer eigenen Kreditkarte sein muss. Diese ist dem jeweiligen Vermieter vor Ort vorzulegen.

Vielflieger- und Sonderkonditionenprogramme

Während des Buchungsvorganges haben Sie die Möglichkeit, sofern vorhanden, die Mitgliedsnummer eines Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes, an welchem die reisende Person teilnimmt, anzugeben. Bezüglich der Anwendbarkeit und Berücksichtigung dieser Sonderkonditionen beachten Sie bitte die vom jeweiligen Anbieter beschriebenen Voraussetzungen. Darin kann vereinbart sein, dass das Programm für bestimmte Preissegmente oder Buchungsklassen nicht gilt und somit keine Anwendung findet.

Sonderwünsche

AMAZING SEA-TOURS LTD. übernimmt keine Garantie dafür, dass der von Ihnen ausgewählte Anbieter einem Sonderwunsch entspricht, wird jedoch derartige Anfragen an den jeweiligen Anbieter unverbindlich weiterleiten. Das betrifft beispielsweise eine Sitzplatzreservierung oder die Beförderung von Tieren. Setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Anbieter vor Buchungsabschluss in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihrem Sonderwunsch entsprochen wird. Eine Nichtgewährung etwaiger Sonderwünsche durch den Leistungsträger rechtfertigt keine kostenfreie Stornierung, es sei denn, diese wird laut den Tarifbedingungen zugesichert.

2. ABWICKLUNG IHRER BUCHUNG

Telefonische Buchung

Bei telefonischer Buchung eines Fluges, Hotels oder Mietwagens wird ein zusätzliches Serviceentgelt in Höhe von 20 Euro pro Person erhoben.

E-Tickets

Bitte beachten Sie, dass die Fluggesellschaften unterschiedliche Regeln für die Ausstellung von E-Tickets haben. AMAZING SEA-TOURS LTD. kann für Ihre Verstöße gegen solche Vorgaben keine Verantwortung übernehmen und empfiehlt daher dringend, dass Sie sich vor Ihrer Abreise mit den Bestimmungen der jeweiligen Fluglinie vertraut machen.

Versand von Tickets

AMAZING SEA-TOURS LTD. ist darauf angewiesen, dass die von Ihnen gemachten Angaben zutreffend sind. AMAZING SEA-TOURS LTD. haftet daher nicht bei Verlust von Papiertickets, die aufgrund falscher Adressangaben oder eines anderen von Ihnen zu vertretenen Grundes nicht oder nicht rechtzeitig zustellbar sind. Sie sind daher verpflichtet, uns Änderungen Ihrer Anschrift, E-Mail Adresse oder Telefonnummer unverzüglich nach Bekannt werden mitzuteilen. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass die bei der Buchung getätigten Angaben zur reisenden Person den Angaben des Reisepasses/Personalausweises entsprechen. AMAZING SEA-TOURS LTD. versendet Papiertickets gegen zusätzliche Versandgebühren weltweit, welche vorab zu erfragen sind. Bitte teilen Sie uns etwaige Zugangshindernisse mit (z.B. wenn Ihre Briefkastenanlage nur durch Sicherheitssperren zugänglich sind). Sollten Ihnen Tickets nicht umgehend zugehen, sind Sie verpflichtet, uns dies unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie aufgrund anderer touristischer Produkte oder Leistungen, die Sie über AMAZING SEA-TOURS LTD. oder einen anderen Vermittler gebucht haben, die Tickets zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, sind Sie verpflichtet, uns dies noch vor Abschluss Ihrer Buchung mitzuteilen, damit wir über eine Expresszustellung entscheiden können.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Ausstellung von Ersatzdokumenten für abhanden gekommene Tickets bei einigen Fluggesellschaften bestimmten Regeln unterliegt und hierfür ein zusätzliches Entgelt erhoben wird. Die Höhe des Entgelts und die Einzelheiten des Verfahrens sind von der jeweiligen Fluggesellschaft abhängig.

Zustellung der Tickets

Sofern es sich bei Ihrer Buchung um Papiertickets handelt, werden Ihnen diese für ein bei der Buchung ausgewiesenes Entgelt per Expresszustellungen zugestellt. Wir bitten Sie, mit unserem Sevicecenter telefonischen Kontakt aufzunehmen wenn Sie Ihre Tickets nicht innerhalb von 48 Stunden (werktags außer am Wochenende und an Feiertagen) nach Zugang der E-Mail mit der Buchungsbestätigung erhalten. Nicht erfolgte Zustellungen sind nach Ablauf der 48 Stunden-Frist unverzüglich anzuzeigen. Andernfalls haben Sie die Kosten für die erneute Ausstellung der Tickets selbst zu tragen. Sollten Ihnen Tickets aufgrund von Beschränkungen, die außerhalb des Einflussbereichs von AMAZING SEA-TOURS LTD. liegen, nicht zur Verfügung gestellt werden können, obwohl Ihnen die Buchung bestätigt wurde, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen geeigneten Ersatz zur Verfügung zu stellen. Wählen Sie ohne Absprache eigenständig einen Ersatz, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Differenzbetrages. Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter zum Nachweis Ihrer Buchung die Vorlage Ihrer Buchungsnummer und/oder E-Mail Bestätigung verlangen.

Handelt es sich um elektronische Tickets bzw. Buchungsbestätigungen welche per E-Mail übermittelt werden, sind Sie verpflichtet uns eine erreichbare Emailadresse mitzuteilen. Bitte beachten Sie, dass E-Mails (insbesondere bei kostenfreien Anbietern wie z.b. Yahoo, Google, AOL, GMX) nach den Richtlinien des Anbieters als Spam gelten können. Es ist möglich, dass Ihr Anbieter für E-Mails, unsere Nachrichten an Sie in einem entsprechenden Spamordner verschiebt oder unsere Email Sie nicht erreicht. AMAZING SEA-TOURS LTD. ist nicht für die Richtlinien dieser Diensteanbieter verantwortlich und ist ebenso nicht haftbar für nicht erfolgte Zustellungen an Ihr elektronisches Postfach (Email). Wir empfehlen Ihnen daher regelmässig Ihr Emailpostfach zu überprüfen (inkl. der jeweiligen Spamordner) und darauf zu achten, dass Ihnen Tickets, Buchungsbestätigungen sowie weitere Informationen, welche an Ihr elektronisches Postfach gesendet werden können, Ihnen zugänglich sind (z.b. durch Hinzufügen unserer Emailadresse als Kontakt in Ihrem elektronischen Adressbuch). Sollten Sie aus unerklärlichen Gründen keine Emails von AMAZING SEA-TOURS LTD. empfangen können, so kontaktieren Sie uns umgehend und teilen uns eine alternative elektronische Empfangsmöglichkeit mit (andere Emailadresse oder ggf. eine Faxnummer).

3. STORNIERUNG / ÄNDERUNG

Die Möglichkeit einer Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen und die jeweiligen Voraussetzungen sind von den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters abhängig. Beachten Sie bitte, dass bei einigen Anbietern eine Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. So muss bei einigen Anbietern eine Änderung oder Stornierung der gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen schriftlich beantragt werden und es ist ein besonderes Entgelt zu entrichten. Abänderungen oder Stornierungen von Flugbuchungen sowie Buchungen von Mietwagen können - soweit diese Möglichkeit von dem jeweiligen Anbieter vorgesehen ist - gegenüber AMAZING SEA-TOURS LTD. telefonisch oder per E-Mail sowie über unser Kontaktformular vorgenommen werden. Eine Buchung oder Umbuchung über AMAZING SEA-TOURS LTD. ist ausgeschlossen, wenn diese weniger als 72 Stunden vor Beginn der jeweiligen Reise/Reiseleistung liegt. Sollten Sie so kurzfristig eine Buchung oder Umbuchung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter.

Für jeden Fall der gewünschten Änderung oder Stornierung einer Buchung, auch wenn sie vom Leistungsträger selbst verursacht sind, behält sich AMAZING SEA-TOURS LTD. das Recht vor, ein eigenes Bearbeitungsentgelt zu erheben, es sei denn, die Änderung der Buchung beruht auf einem Verschulden von AMAZING SEA-TOURS LTD. und/oder eines Erfüllungsgehilfen. Das Bearbeitungsentgelt für Änderungen oder Stornierungen von Linien-/Charterflügen, beträgt 20 Euro pro Person. Das Bearbeitungsentgelt für Änderungen oder Stornierungen von Mietwagenbuchungen oder Hotelbuchungen, beträgt 20 Euro pro Buchung. Das Bearbeitungsentgelt für Änderungen von Rundreisen/kombinierte Individualreisen/Pauschalreisen beträgt 20 EUR pro Buchung. Stornierungen von Rundreisen/kombinierten Individualreisen/Pauschalreisen werden mit einem Bearbeitungsentgelt von 50 EUR pro Buchung berechnet. Bearbeitungsentgelte für Änderungen oder Stornierungen von Buchungen, die mehrere dieser Produkte umfassen sind kumulativ nach obigen Bearbeitungsentgelten des jeweiligen Produkts zu entrichten. Das von AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. erhobene Bearbeitungsentgelt beinhaltet nicht die Kosten (Bearbeitungs- bzw. Stornierungsentgelt), die möglicherweise von dem jeweiligen Anbieter der Leistung erhoben werden.

Beachten Sie bitte, dass bei Ihrem Nichterscheinen zum Flug-Check-In ('no show') die Fluggesellschaft den Flugpreis in voller Höhe einbehalten kann. Wenn eine Mietwagenbuchung nicht vor dem Beginn der Anmietzeit storniert, der Mietwagen nicht abgeholt wird oder der Anmieter nicht den Mietbedingungen entspricht (s. Mietbedingungen im Buchungsprozess), behält sich AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. das Recht vor, im Namen der Mietwagengesellschaft die vollständige Höhe des Buchungswertes einzubehalten. Dem Nutzer ist es gestattet, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist.

Bitte beachten Sie, dass bei der Buchung einer Kombi-Städtereise/Kombi Flug & Hotel/Rundreise die gesonderten Veranstalter-AGB von den jeweiligen Veranstaltern ihre Anwendung finden. AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. tritt nur als Vermittler der Leistungen auf und ist bevollmächtigt Zahlungen für die gebuchte Leistung entgegen zu nehmen, sowie Forderungen außergerichtlich und erforderlichenfalls gerichtlich geltend zu machen.

Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Abänderungswünsche auf etwaige andere, von Ihnen gebuchte Reiseleistungen abzustimmen. Bei Benutzung eines Reisegutscheins oder im Falle von Preissenkungen gelten für die Buchung die diesbezüglichen Beschränkungen, insbesondere die Reisegutschein-Nutzungsbedingungen, die Ihnen zuvor zur Kenntnis gebracht wurden. Werden derartige Buchungen abgeändert, ist der Wert des Reisegutscheins bzw. der Differenzbetrag aus dem herabgesetzten und dem neuen Preis für das betroffene touristische Produkt oder die Dienstleistung nachzuzahlen.

4. ZAHLUNG

Soweit AMAZING SEA-TOURS LTD. Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Anbieters der Leistung. In diesen Fällen ist AMAZING SEA-TOURS LTD. von dem Anbieter bevollmächtigt, die Forderungen außergerichtlich und erforderlichenfalls gerichtlich geltend zu machen. Flüge und Versicherungsleistungen sind unverzüglich nach Zugang der Buchungsbestätigung vollständig zu bezahlen.

Die Leistungen in Hinsicht auf eine Mietwagenbuchung sind, je nach Angabe entweder unverzüglich nach Zugang der Buchungsbestätigung oder vor Ort zu zahlen. Bei Ihrer Buchung von Mietwagen sind gegebenenfalls weitere noch nicht im Preis mit angegebene Zahlungen erforderlich (etwa eine zusätzliche Versicherung oder Entgelt für weitere Fahrer oder zusätzlich gefahrene Kilometer). Einzelheiten hierzu sind den Geschäftsbedingungen der Mietwagenanbieter zu entnehmen.

In Bezug auf Versicherungsleistungen und Mietwagen sowie teilweise bei Flügen zieht AMAZING SEA-TOURS LTD. Ihre Zahlungen ein. Zahlungen für Hotelbuchungen sind gemäß den Vorgaben des jeweiligen Hotels zu entrichten. Die Zahlungsabwicklung erfolgt üblicherweise nach einer der drei folgenden Möglichkeiten: (i) vollständige Zahlung bei Buchung, (ii) Anzahlung bei Buchung und Restzahlung bei Check-Out, oder (iii) vollständige Zahlung erst bei Check-Out. Die einschlägige Abwicklungsmethode entnehmen Sie bitte der Buchungsübersicht auf der Website oder Ihrer E-Mail-Bestätigung bzw. Rechnung. Zahlungsempfänger ist entweder AMAZING SEA-TOURS LTD. oder der Anbieter selbst (etwa die Fluggesellschaft), das Hotel oder dessen Vertreter.

Zahlungen für alle anderen touristischen Produkte inklusive der nicht im Namen des Anbieters einzuziehenden Zahlungen für Flüge sowie Dienstleistungen werden von dem jeweiligen Anbieter selbst eingezogen. Bei Pauschalreisen kann es nach den jeweiligen AGB der Veranstalter zu Zahlungsstaffelungen kommen. AMAZING SEA-TOURS LTD. wird Ihre Kreditkartendaten erforderlichenfalls an den betreffenden Anbieter oder Fluggesellschaften weitergeben.

Solange nach Zugang der Reisebestätigung keine vollständige Zahlung erfolgt ist, besteht für AMAZING SEA-TOURS LTD. oder einen Anbieter keinerlei Verpflichtung, Ihnen Tickets, Bestätigungen, Gutscheine oder andere Reiseunterlagen auszuhändigen. Der Nutzer bleibt jedoch in jedem Fall weiter verpflichtet, die vereinbarten Beträge für die bestellten Leistungen zu bezahlen. Teilzahlungen sind nicht zulässig.

Des Weiteren behält sich AMAZING SEA-TOURS LTD. vor, gelegentliche Sicherheitskontrollen - einschließlich Abfragen des zuständigen Einwohnermelderegisters - durchzuführen, um Kreditkarten- oder Kontomissbrauch entgegenzuwirken. Sie können daher per E-Mail dazu aufgefordert werden, AMAZING SEA-TOURS LTD. einen Nachweis über die Anschrift des Kreditkarteninhabers anhand einer Kreditkartenabrechnung und eine Kopie der Kreditkarte oder eines Kontoauszugs per Fax oder Post zu übersenden, bevor Tickets ausgestellt werden. Kommen Sie der Aufforderung nicht fristgemäß nach, behält sich AMAZING SEA-TOURS LTD. vor, die von Ihnen gebuchten touristischen Produkte oder Dienstleistungen zu stornieren und damit verbundene Kosten an Sie weiterzuleiten.

Zahlung mit Kreditkarte / Paypal

Die Zahlung kann mit den Kreditkarten großer Kreditkartenunternehmen erfolgen. AMAZING SEA-TOURS LTD. behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungskosten, die uns oder dem Anbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte entstehen, zusätzlich zu berechnen. Wir werden Sie über entsprechende Kosten benachrichtigen. AMAZING SEA-TOURS LTD. behält sich vor, etwaige Rückbelastungskosten bei Kreditkartenzahlung an Sie weiterzuberechnen, sofern diese von Ihnen verschuldet worden sind. Bei Zahlung mit einer fremden Kreditkarte ist die Vorlage einer schriftlichen Zustimmung des Karteninhabers erforderlich.

Bei Flugbuchungen mit der Kreditkarte erfolgt der Einzug zum Teil direkt von der jeweiligen Fluggesellschaft. Bei etwaigen Problemen bei der Bezahlung kontaktieren wir Sie innerhalb von 48 Stunden nach dem Buchungsvorgang bzw. innerhalb von 24 Stunden per E-Mail, sofern Ihre Abreise in den nächsten 48 Stunden ab Buchungsvorgang erfolgt. AMAZING SEA-TOURS LTD. haftet nicht für Schäden, die auf Ihr Verschulden bei einer fehlgeschlagenen Zahlung zurückzuführen sind. Sollte es wegen der von Ihnen verschuldeten Zahlungsverzögerung zu Preiserhöhungen bezüglich des Tarifs kommen, muss dieser, bevor es zu einer Buchungsbestätigung kommt, von Ihnen erneut akzeptiert werden. Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Beträge für die Flugbuchung(en) sowie für etwaige andere Produkte und für die AMAZING SEA-TOURS LTD. Servicegebühr auf Ihrer Kreditkartenabrechnung jeweils gesondert ausgewiesen werden können.

Im Falle einer von Ihnen verschuldeten fehlgeschlagenen Kreditkartenbuchung wird seitens AMAZING SEA-TOURS LTD., sofern es zu einer Buchung mit derselben oder einer anderen Kreditkarte oder einem anderen Zahlungsmittel kommt, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 Euro für den dadurch verursachten Mehraufwand berechnet.

Rückerstattungen

Rückerstattungen erfolgen auf die gleiche Weise wie die vorangegangene Zahlung, und zwar jeweils an diejenige Person, die zuvor die Zahlung geleistet hat.

5. HAFTUNG VON AMAZING SEA-TOURS LTD. UK.

AMAZING SEA-TOURS LTD. ist bemüht sicherzustellen, dass die auf der Website verfügbaren Informationen, Software und sonstigen Daten, insbesondere in Bezug auf Preise, Beschränkungen und Termine, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, vollständig und richtig sind. Sämtliche auf der Website präsentierten Reise- oder sonstigen Leistungen sind nur begrenzt verfügbar. AMAZING SEA-TOURS LTD. haftet nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, sowie wegen übernommener Garantien und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von AMAZING SEA-TOURS LTD. auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt. AMAZING SEA-TOURS LTD. haftet in diesen Fällen nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen. Ansprüche des Nutzers gegen AMAZING SEA-TOURS LTD. auf Schadensersatz verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem das gebuchte touristische Produkt oder die Leistung dem Vertrag nach enden sollte.

Für die Durchführung der von den Anbietern erbrachten touristischen Produkte und Leistungen ist jede Haftung von AMAZING SEA-TOURS LTD. ausgeschlossen. AMAZING SEA-TOURS LTD. übernimmt keine Garantien für die Eignung oder Qualität der auf der Website dargestellten und von AMAZING SEA-TOURS LTD. vermittelten touristischen Produkte und Leistungen.

5.1. Haftungsausschluss Webauftritt: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

6. PASS-, VISA- UND GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN

Bitte wenden Sie sich hinsichtlich der für Sie einschlägigen Erfordernisse an die für Sie zuständige Botschaft. Grundsätzlich sind Sie selbst für die Einhaltung der jeweilig geltenden Bestimmungen verantwortlich. Die Informationen über diese Bestimmungen gehören nicht zur vertraglichen Leistungspflicht von AMAZING SEA-TOURS LTD. Aktuelle Länder- und Reiseinformationen erhalten Sie auch auf der Website des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de und auf den Seiten der Botschaften des jeweiligen Reiselandes.

Hinweise für die Einreise auf die Philippinen: Sie benötigen für die Einreise auf den Philippinen ein bestätigtes Rückflug- bzw. Weiterflugticket zu einer anderen Destination außerhalb der Philippinen.

7. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die Website steht dem Nutzer nur zur eigenen nicht-gewerblichen Nutzung zur Verfügung. Die über die Website bezogenen Leistungen dürfen vom Nutzer nicht weiterverkauft oder -vermittelt oder sonst gegen Entgelt an Dritte weitergereicht werden. Die Website ist ausschließlich in gesetzlich zulässiger Weise und vertragsgemäß zu nutzen, insbesondere unter Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Vertragsgemäß in diesem Sinne ist lediglich die Reservierung und Buchung von Reise- oder anderen Leistungen sowie jede andere rechtmäßige Nutzung der auf der Website installierten Funktionen.

Insbesondere gilt folgendes:
a) Sie sind für die sorgfältige und vertrauliche Verwahrung des von Ihnen gewählten Passwortes verantwortlich und haben zu
gewährleisten, dass unter Ihrem Namen oder Ihrem Konto auf der Website keine unberechtigten Handlungen vorgenommen werden.
b) Der Nutzer muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. Buchungen für allein reisende Minderjährige sind nicht möglich.
c) Sie versichern, dass sämtliche Informationen, die Sie über Ihre Person oder Mitreisende zur Verfügung stellen, der Wahrheit entsprechen.
d) Die Website darf nicht für Spekulationszwecke, oder falsche oder betrügerische Buchungen genutzt werden.
e) Drohungen, Nötigungen, Diffamierungen, sowie die Übermittlung von pornographischem, rassistischem oder in anderer Weise irgendwie rechtswidrigem Material sind ausdrücklich verboten.
f) Die Website und deren Inhalt dürfen von dem Nutzer nicht verändert, vervielfältigt, weitergegeben, verkauft, veröffentlicht oder in irgendeiner Art wiedergegeben werden. Zulässig ist jedoch die Anfertigung einzelner Kopien der Seite für Ihre private, nicht-gewerbliche Nutzung.

Der Nutzer verpflichtet sich, AMAZING SEA-TOURS LTD. UK., deren verbundene Unternehmen, Partnerunternehmen und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen Dritter (einschließlich angemessener Kosten für rechtliche Maßnahmen) freizustellen, die auf einer nicht vertragsgemäßen, missbräuchlichen oder sonst rechtswidrigen Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch den Nutzer beruhen.

Fragen zu Ihrer Buchung, Beanstandungen

Bestehen vor Inanspruchnahme der touristischen Produkte oder Dienstleistungen Fragen zu Ihrer Buchung, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung. Über Beanstandungen, die einen Anbieter betreffen und während Ihres Aufenthalts auftreten, unterrichten Sie bitte unverzüglich den jeweiligen Anbieter.

Treten während Ihres Aufenthalts sonstige Rückfragen zu Ihrer Buchung auf, setzen Sie sich bitte mit dem AMAZING SEA-TOURS LTD. Kundenservice unter Angabe der Buchungsnummer und sonstigen zweckdienlichen Informationen bis spätestens einen Monat nach der vorgesehenen Beendigung der Inanspruchnahme des touristischen Produktes bzw. der Leistung in Verbindung. Werden weitere Informationen erforderlich, sind uns diese schriftlich zur Verfügung zu stellen. Dies ist erforderlich, damit die Anbieter und auch wir Ihre Rückfragen prüfen und etwaige Unannehmlichkeiten schnellstmöglich abstellen können.

Ihre Rücksichtnahmepflichten

Bei der Inanspruchnahme von touristischen Produkten und Dienstleistungen haben Sie Ihr Verhalten so anzupassen, dass Sie andere nicht beeinträchtigen, sie in Gefahr bringen oder ihnen Schaden zufügen. Andernfalls müssen Sie damit rechnen, dass ein Anbieter (wie etwa die Fluggesellschaft oder deren Personal) oder AMAZING SEA-TOURS LTD. den mit Ihnen bestehenden Vertrag entschädigungslos kündigt und Sie von der weiteren Inanspruchnahme des betroffenen touristischen Produktes oder der Dienstleistung mit sofortiger Wirkung ausschließt. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, etwaigen Schaden zu ersetzen, der aus einem solchen Vorgang entsteht.

Allgemeine Informationen, Nutzungsbedingungen

AMAZING SEA-TOURS LTD. bietet alle auf der Website zur Verfügung gestellten allgemeinen Informationen einzig als Orientierung für den Nutzer an. Allgemeine Informationen sind alle Angaben auf der Website mit Ausnahme von Angaben betreffend die Reise- und sonstigen Leistungen, Preise und Steuern. Sie müssen damit rechnen, dass sich die Allgemeinen Informationen jederzeit ändern können. Er sollte sich deshalb mit den entsprechenden Institutionen, Botschaften oder Tourismusinformationsbüros in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass die Aktualität der angegebenen Informationen gewährleistet ist.

EU-Verordnung 261/2004 betreffend Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen

Wenn Sie einen Flug von einem in der Europäischen Union gelegenen Flughafen antreten oder dort landen und die Fluggesellschaft über eine Betriebsgenehmigung verfügt, die von einem Mitgliedsstaat der EU ausgestellt wurde, stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen Ansprüche gegen die Fluggesellschaft zu, wenn Ihr Flug annulliert wurde, verspätet ist oder Sie aus anderen Gründen nicht befördert wurden. Ansprüche aus dieser EU-Verordnung sind grundsätzlich gegenüber der Fluggesellschaft zu richten.

Sie dürfen die Internetseite nicht für Aktivitäten nutzen, die Gesetzesverletzungen darstellen, Rechte Dritter verletzen oder die Standards, inhaltliche Anforderungen oder Vorschriften der zuständigen Behörden verletzen. Sie dürfen diese Seite nicht so nutzen, dass Sie Dritte stören oder Dritte beleidigen, üble Nachrede gegenüber Dritten begehen oder Dritte ungebührlich unter Druck setzen. Sie werden uns von allen Ansprüchen, Rechtsstreitigkeiten, Anforderungen, Schadensersatzansprüchen, Kosten und Auslagen frei halten bzw. frei stellen, die sich aus der Nutzung der Website durch Sie oder durch andere Personen ergeben.

Soweit wir Ihnen nicht ausdrücklich die nachstehende Nutzung gestatten dürfen Sie nicht:

- Robots, Spider oder andere automatische Mechanismen nutzen, um den Inhalt dieser Webseite zu überprüfen und zugänglich zu machen;
- diese Webseite für andere Zwecke als ordnungsgemäße Reservierungen und Käufe nutzen;
- falsche, betrügerische oder spekulative Reservierungen vornehmen, oder Reservierungen im Hinblick auf einen erwarteten Bedarf;
- in irgendeiner Art und Weise den Eindruck erwecken, dass AMAZING SEA-TOURS LTD. Ihre Produkte oder Dienstleistungen unterstützt;
- falsche oder unzutreffende Informationen auf unserer Webseite platzieren;
- auf unserer Webseite Material veröffentlichen oder hierüber verteilen, das Recht und Gesetz verletzt, bedrohend, beleidigend, den Tatbestand der üblen Nachrede erfüllend, obszön und unanständig zum Hass aufstachelnd, pornografisch oder gotteslästerlich ist oder Material, das entweder ein Verbrechen oder Vergehen darstellt, eine zivilrechtliche Haftung begründet oder Gesetze verletzt oder hierzu anstiftet oder für jeden anderen Zweck der ungesetzlich ist oder vertragswidrig ist;
- diese Webseite so nutzen oder darauf zugreifen dass – unter Beachtung des Zumutbaren - die Leistung oder die Funktion der Webseite negativ beeinflusst oder Computersystem oder Netzwerk gegenüber AMAZING SEA-TOURS LTD. negativ beeinflusst werden oder anderweitig die Nutzer dieser Webseite;
- auf dieser Webseite Inhalte, Software oder Verfahrensweisen hochladen oder über die Website übertragen oder in irgend einer Art und Weise die Website nutzen, um Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben oder andere Programme und Verfahrensweisen nutzen, die diese oder das Funktionieren dieser Webseite oder der Systeme derer AMAZING SEA-TOURS LTD. sich bedient unterbrechen, zwischenschalten oder in irgend einer Art und Weise Maßnahmen ergreifen, die zu einer nicht angemessenen Auslastung unserer Systeme führen oder die Rechte Dritter beeinträchtigen;
- Software, Routinen oder Gegenstände benutzen, die den Betrieb dieser Webseite unterbinden oder dies versuchen zu erreichen oder die eine nicht angemessene Auslastung unserer Systeme herbeiführen oder herbeizuführen versuchen oder die Herkunft der Informationen, die durch diese Webseite zur Verfügung gestellt werden, maskieren oder verschleiern.

Sperrung des Zugangs

AMAZING SEA-TOURS LTD. ist berechtigt, diesen Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund jederzeit zu kündigen und den Zugang zu der Website und/oder den Online-Diensten zu sperren.

Links zu anderen Websites

Diese Website enthält gegebenenfalls weitere Hyperlinks, die zu Webseiten fremder Anbieter führen. AMAZING SEA-TOURS LTD. hat auf deren Gestaltung und Inhalte keinen Einfluss und übernimmt daher auch keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen. AMAZING SEA-TOURS LTD. distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser externen Websites. Bitte richten Sie sämtliche Bedenken, die Sie im Zusammenhang mit einer solchen Website haben, an den Betreiber der jeweiligen Seite.

Höhere Gewalt

AMAZING SEA-TOURS LTD. haftet im Rahmen dieses Vertrages nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienste von AMAZING SEA-TOURS LTD. oder deren Lieferanten beeinflusst werden.

Währungsumrechnungen

Auf der Website werden Wechselkurse verwendet, die AMAZING SEA-TOURS LTD. aus unterschiedlichen Quellen erhält und die nicht immer täglich aktualisiert werden können. Die Nutzer sollten den angegebenen Wechselkurs bei Buchung einer Reise- oder sonstigen Leistung auf dessen Aktualität überprüfen.

Änderungen der Website

AMAZING SEA-TOURS LTD. behält sich vor, jederzeit Änderungen an der Website oder ihren Inhalten vorzunehmen, insbesondere betreffend die Auswahl der Anbieter, Features, Informationen, Datenbanken oder deren Inhalte.

Urheberrecht und Marken

Sämtliche Inhalte stehen ausschließlich AMAZING SEA-TOURS LTD. und deren verbundenen Unternehmen zu, es sei denn, die Inhaberschaft eines Dritten ist besonders gekennzeichnet. Die Bezeichnung AMAZING SEA-TOURS LTD., Smiles ahead, und alle Marken, Logos und Grafiken von AMAZING SEA-TOURS LTD. auf der Website sind geschützte Marken von AMAZING SEA-TOURS LTD. und der mit ihr verbundenen Unternehmen. Andere Unternehmens-, Produkt- und Geschäftsbezeichnungen auf der Website können Marken der jeweiligen Inhaber sein. Der Nutzer erhält keinerlei Rechte oder Lizenzen zur Nutzung dieser Marken.

Des Weiteren sind wir bestrebt die Urheberrechte aller verwendeter Bilder und Texte zu beachten. Sollten Sie eine eventuelle Verletzung von Urheberrechten auf unserer Webseite entdecken, so kontaktieren Sie uns bitte umgehend, damit wir diese überprüfen können. Eine eventuelle Verletzung wurde nicht absichtlich herbeigeführt. Im Falle von eventuellen Copyrightsverletzungen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlich gelagerten Problemen möchten wir Sie bitten, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und der damit verbundenen Kosten, uns bereits im Vorfeld zu informieren. Eine anwaltliche Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Reisegutscheine

Wenn Sie bei Vornahme einer Buchung einen Reisegutschein (E-Voucher) einsetzen, gelten die besonderen Reisegutschein-Nutzungsbedingungen. Mit der Eingabe der Reisegutschein-Nummer bestätigen Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind.

Datensicherheit

AMAZING SEA-TOURS LTD. verwendet eine Sicherheitstechnologie, um personenbezogene Daten des Nutzers und die finanzielle Abwicklung zu schützen. AMAZING SEA-TOURS LTD. beachtet die Sicherheitsstandards.

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

AMAZING SEA-TOURS LTD. behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung dieser Website mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen.

Vollständigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die vorstehend bezeichneten anderen Bestimmungen enthalten grundsätzlich alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und AMAZING SEA-TOURS LTD. bestehenden Vertrages. Individuelle Vertragsabreden zwischen den Parteien haben jedoch gesetzlichen Vorrang.

Die Website, Anwendbares Recht

Für den Inhalt der Webseite ist AMAZING SEA-TOURS LTD., eingetragener Sitz in London, 483 Green Lanes, London, N13 4BS, Großbritannien, eingetragen im Gesellschaftsregister von England und Wales unter Register-Nr. 5277596, verantwortlich.

Datenschutz

Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten

Bei AMAZING SEA-TOURS LTD. halten wir Datensicherheit und den Schutz Ihrer Privatsphäre für sehr wichtig. Wir erklären Ihnen auf dieser Seite, wie wir Ihre Daten schützen, welche persönlichen Daten wir erheben und wozu wir sie nutzen. Sie erfahren, an wen diese Daten weitergegeben werden und wie Sie Daten ändern können.

Datensicherheit

Mit der Sicherheitssoftware SSL (Secure Socket Layer) benutzen wir eine der besten verfügbaren Technologien. Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit Kreditkarte zu zahlen, werden Ihre Kartenangaben bei der Übermittlung verschlüsselt. Sie können dann bei der Übermittlung von keinem Dritten gelesen werden. Das ist sogar sicherer, als wenn solche Angaben über Telefon mitgeteilt werden. Bei AMAZING SEA-TOURS LTD. bedeutet Sicherheit mehr als den Schutz der Daten bei dem von Ihnen gewählten Zahlungsweg. Wir unternehmen alles um sicherzustellen, dass Ihre Tickets zu dem Zeitpunkt bei Ihnen ankommen, den wir Ihnen mitgeteilt haben. Wir helfen Ihnen, sich bei Ihrem ganzen Reiseerlebnis sicher zu fühlen.

Wie erheben wir Daten über Sie und Ihre Nutzung von AMAZING SEA-TOURS LTD.?

Persönliche Daten von Ihnen werden bei verschiedenen Gelegenheiten zur Durchführung der von Ihnen ausgewählten Dienste und Angebote erhoben.

- Sofern wir bei Zahlungen im Lastschriftverfahren eine Bonitätsauskunft anfordern, liegt ein berechtigtes (wirtschaftliches) Interesse i.S. von § 29 Abs. 2 Ziffer 1. a) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vor. Die erhaltene Information in Form einer Bewertungszahl (Scoringpunkt) wird von uns nur für diesen Zweck genutzt.
- Wenn Sie sich bei uns anmelden oder an einem Preisausschreiben oder einer Sonderaktion teilnehmen;
- Wenn Sie an Umfragen teilnehmen oder uns Ihre Meinung mitteilen.

Bei Buchung werden persönliche Informationen zu dem Reisenden von uns erhoben. AMAZING SEA-TOURS LTD. bietet in diesem Zusammenhang den Service, Angaben im Profil der Reisenden (und eventueller Mitreisender) sicher zu speichern. Wenn Sie diese Möglichkeit auswählen, müssen Angaben nicht bei jeder Buchung erneut eingegeben werden. Diese Informationen schließen Namen, Geburtsdatum, Adresse, bevorzugte Mahlzeiten, Informationen zu Kreditkarten und Rechnungen, Vielflieger-Nummer und Reisepräferenzen des Hauptreisenden und eventueller Mitreisender ein. Diese Informationen werden dann ausschließlich zur vereinfachten Buchung, zu Verwaltungszwecken und für firmeninterne Analysen verwendet. Hierüber erhalten Sie vor Auswahl dieses Services weitere Informationen. Da die Informationen zu Reisenden auch Dritte betreffen können, sollten Sie sicherstellen, dass alle Informationen, die sich auf andere Reisende beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen bereitgestellt werden.

Cookies

Um die Nutzung von AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. für Sie zu verbessern, verwenden wir wie die meisten Internet-Dienste so genannte Cookies. Cookies sind ein Bestandteil der Browser-Software und speichern Angaben über Ihre Nutzung der Website auf Ihrer Festplatte. Das erlaubt uns, den Computer wieder zu erkennen, mit dem Sie AMAZING SEA-TOURS LTD. benutzen. Sie können AMAZING SEA-TOURS LTD. auch ohne Cookies nutzen, aber die Benutzung wird komfortabler, wenn Cookies eingesetzt werden können. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können natürlich jederzeit alle Cookies von Ihrer Festplatte löschen. Auch können Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern, so dass Cookies nicht oder nur mit Ihrer Zustimmung akzeptiert werden. Um herauszufinden, wodurch Kunden auf unsere Website gelangen, haben wir ein Unternehmen beauftragt, für uns Informationen hierüber aufgrund von Cookies zu erheben. Dabei werden keine personenbezogenen Daten (solche, die Rückschlüsse auf Ihre Identität erlauben) erfasst.

Wie nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten für folgende Zwecke:

- Um Ihre Buchungen und Einkäufe oder anderen Aufträge auszuführen.
Und bei erteiltem Einverständnis:

- Um Sie ganz persönlich bedienen zu können und Ihnen Angebote oder Informationen zukommen zu lassen, die für Sie persönlich interessant sind (aber Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie solche Angebote oder Informationen nicht oder nicht mehr erhalten möchten).

An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich an keinen anderen Dritten außerhalb AMAZING SEA-TOURS LTD. weiter. Wir tun das nur, soweit es für die Ausführung Ihrer Buchung, eines Einkaufs oder eines sonstigen Auftrags notwendig ist. Ansonsten nur, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder an unsere gesetzlich zur Berufsverschwiegenheit verpflichteten Berater.

Insoweit geben wir Ihre Daten an unsere Partner für die Buchung von Urlaubsreisen und Mietwagen weiter. Diese nutzen Ihre Daten ausschließlich für die Ausführung Ihrer Buchungsaufträge.
Alle Fluggesellschaften sind gesetzlich verpflichtet, Flug- und Reservierungsdaten aller Reisenden, die in die USA ein- und ausreisen, der amerikanischen Zollbehörde bekannt zu geben. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen gebraucht und vertraulich behandelt.

Wenn wir Daten an Dritte zur Erfüllung Ihrer Buchungen, Einkäufe, sonstigen Aufträge oder weil wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, weitergeben müssen, können darunter solche in Ländern außerhalb der Europäischen Union sein, in denen zum Teil keine vergleichbaren Datenschutzbestimmungen gelten.

Abbestellen des Newsletters

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen keine Nachrichten oder Informationen über Angebote und Sonderaktionen zusenden, zu deren Zusendung Sie uns vorher Ihr Einverständnis erteilt haben, schicken Sie uns bitte eine Email oder nutzen diesbezüglich das Kontaktformular.

AMAZING SEA-TOURS LTD. kann nur an dessen Sitz verklagt werden. Für Klagen durch AMAZING SEA-TOURS LTD. ist der Wohnsitz des Nutzers/Reisenden/Personen die uns einen Vermittlungsauftrag (Buchung) erteilt haben, maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz des Reisevermittlers maßgebend.

Hinweis Widerrufs- und Rückgaberecht

AMAZING SEA-TOURS LTD. weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Vermittlung von Reiseleistungen gem. § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht dem Fernabsatzgesetz unterliegt. Dies gilt insbesondere auch für den Verkauf von Flugtickets. Dies bedeutet, dass dem Kunden insoweit kein Widerrufs- und Rückgaberecht gegenüber AMAZING SEA-TOURS LTD. zusteht.


Terms and Conditions Cebu Pacific Air (5J)

Die  Bedingungen der Cebu Pacific Air finden Anwendung für Ihren gebuchten Flug mit Cebu Pacific Air. Die  Bedingungen der Cebu Pacific Air sind in englischer Sprache (Geschäftssprache von Cebu Pacific Air). Der Gerichtsstand für Cebu Pacific sind die Philippinen. Die Bedingungen können sich jederzeit durch Cebu Pacific verändern, daher können wir keine Garantie für Richtigkeit sowie Vollständigkeit abgeben. Die aktuellen Bedingungen der Cebu Pacific finden sie unter https://www.cebupacificair.com/Pages/terms-and-conditions-of-carriage.aspx.

Terms and Conditions Tigerair Philippines (DG) / Flugnummern 7000-7999

Die  Bedingungen der Tigerair Philippines finden Anwendung für Ihren gebuchten Flug mit Tigerair Philippines (DG); Flugnummern 7000-7999. Die  Bedingungen der Tigerair Philippines sind in englischer Sprache (Geschäftssprache von Cebu Pacific Air / Tigerair Philippines). Der Gerichtsstand für Cebu Pacific / Tigerair Philippines sind die Philippinen. Die Bedingungen können sich jederzeit durch verändern, daher können wir keine Garantie für Richtigkeit sowie Vollständigkeit abgeben. Die aktuellen Bedingungen der Cebu Pacific finden sie unter https://www.cebupacificair.com/Pages/tigerair-terms-and-conditions-of-carriage.aspx.

© AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. // CEBUPACIFIC.DE // AGB // EU-Airline Blacklist // Nutzungsbedingungen // Datenschutz // Impressum // Sitemap